Grundkurs – Kindertagespflege

Die Daten für den „Grundkurs – Kindertagespflege“

Die Inhalte für den „Grundkurs – Kindertagespflege“

Zeitumfang: Der Grundkurs – Kindertagespflege geht über 30 Unterrichtsstunden

Unterrichtszeiten: 4 Tage intensiv, 09:00 Uhr bis 16:00 bzw. 14:00 Uhr

Kosten: 160,00 €;

Abschluss: Trägerzertifikat

Veranstaltungsort:  

Leipzig, Saarländer Str. 17

Muster Vertrag

Der nächste Kurs:


14. + 15. + 16. Januar 2019, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr + 17.01. 09:00 bis 14:00 Uhr = 30 UE

*  Erwartung an die Kindertagespflege und persönliche Kompetenzen

* Rechtliche und finanzielle Grundlagen der Kindertagespflege

* Der Sächsische Bildungsplan

* Das Konzept – Einführung

* Gestaltung der KTST

* Erstkontakt mit den Eltern und Eingewöhnung

Der Grundkurs – Kindertagespflege findet in einer Gruppe ab 8 Teilnehmern statt. Damit haben Sie den Vorteil, dass sehr individuell auf Ihre Fragen eingegangen werden kann.

 

Grundkurs – Kindertagespflege

Mit dem Grundkurs – Kindertagespflege über 30 Stunden haben Sie die Möglichkeit kurzfristig und einfach den Einstieg in die Arbeit als Tagesmutter/Tagesvater zu realisieren.

Die Arbeit in der Kindertagespflege erfordert keine abgeschlossene erzieherische oder pädagogische Ausbildung. Die Voraussetzung, um in der Kindertagespflege arbeiten zu können, regeln die Richtlinien zur Kindertagespflege der Stadt Leipzig gem. §23 SGB VIII und das SächsKitaG.

Grundkurs KindertagespflegeDer Grundkurs Kindertagespflege gemäß DJI mit 30 Stunden, ist von Seiten der Qualifizierung die Voraussetzung, um die Arbeit in diesem Beruf beginnen zu können. Innerhalb der nächsten drei Jahren müssen Tagespflegepersonen dann eine umfassende Ausbildung von mindestens 160 Stunden („Curriculum des DJI zur Qualifizierung in der Kindertagespflege“ gemäß § 3 SächsQualiVO) erfolgreich absolvieren.

Das nächste „Große Curriculum“ startet im Januar 2019.

Weiterbildung für Erzieher

nach dem Grundkurs Kindertagespflege folgt das große Curriculum